Unterrichtsbetrieb ab Montag, 12.04.2021

Für den Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen wurde am Freitag, 09.04.2021 ein Inzidenzwert von 150,9 gemeldet. Die 7-Tage-Inzidenz von 100 ist also weiterhin deutlich überschritten. Siehe auch die Pressemitteilung des Landratsamtes.

Für den Unterricht an unserer Schule bedeutet das:

  • Für die 5. bis 8. Klassen findet Distanzunterricht statt. Dieser wird in der bewährten Form über MS-Teams nach Stundenplan durchgeführt.
  • Für die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse findet Präsenzunterricht statt. Ab Montag, 12.04.2021 ist die Teilnahme am Präsenzunterricht nur möglich, wenn ein negativer Test auf Covid-19 vorliegt. Die Testkits für die Selbsttests von Schülern wurden in den Osterferien geliefert. Die Selbsttests werden unter Aufsicht in der Schule vorgenommen. Ein PCR- oder POC-Antigen-Schnelltest, der außerhalb der Schule von medizinisch geschultem Personal durchgeführt wurde, ist ebenfalls bei Vorlage gültig.
    Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht als Nachweis nicht aus.

Bitte beachten Sie dazu auch das Merkblatt mit Informationen zu den Covid-19-Tests an den bayerischen Schulen: Anlage Merkblatt Selbsttests_09.04.2021

Hinweise und Erklärvideos zu den Selbsttests finden Sie unter  http://www.km.bayern.de/selbsttests


Bitte beachten Sie die Pressemitteilung des Landratsamtes zum Inzidenzwert: Nr. 2021_114 Inzidenzabhängige Regelungen für Schulen und Kitas